Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Candlestickcharts

35 Byte hinzugefügt, 12:41, 3. Okt. 2013
Die Spanne zwischen Eröffnungs- und Schlusskurs eines Tages wird als kleines Rechteck (Körper) dargestellt, darüber hinausragende Schwankungen Kursschwankungen während des Tages werden als Docht oder oberer Schatten, darunter ragende Schwankungen als Lunte oder unterer Schatten dargestellt, so dass diese Darstellungsform eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Kerze hat. Um kenntlich zu machen, ob der Schlusskurs höher oder tiefer als der Eröffnungskurs liegt, haben die Kerzen unterschiedliche Darstellungen. Die Kerze ist hohl, falls der Schlusskurs höher liegt und ausgefüllt, falls dieser niedriger liegt.
564
Bearbeitungen