Wer ist online?
DIE ZEITUNG

Top-Sponsor des Monats: MASSIMO AG von MassiMo (85€)

23.10.2021 um 12:30:15 von seppel

Umbau geht weiter

Sehr geehrter Markt,

wie wir bereits am 10.10.2021 angekündigt haben, befindet sich unsere AG im Umbau. Als ersten Schritt hatten wir den Umbau des Depots angekündigt. Welcher nun so gut wie abgeschlossen ist. Das neue Depot stellt sich nun wie folgt auf:

ca. 37% unseres Aktienkapitals befinden sich in langfristigen Investitionen.
Die AGs haben bewiesen das sie langfristige Erfolg haben und nachhaltig wirtschaften. Gleichzeitig reagiert der Markt sehr positiv auf diese AGs, so das regelmäßige Kurssteigerungen vorhanden sind. Die AGs werden minimum 4 - 6 Monate gehalten und ggf. das Aktienpaket vergrößert, wenn sich entsprechende Möglichkeiten ergeben.

ca. 18% unseres Aktienkapitals sind mittelfristige Investitionen.
Diese AGs sollen binnen 1 - 2 Monaten gewinnbringend abgestoßen werden und bei gleichbleibender Performance wieder eingekauft werden.

ca. 5% unseres Aktienkapitals befinden sich im Buy-Status.
Hier gehen wir von einer positiven Entwicklung der AG aus und streben eine Aufstockung des eigenen Anteils an.

ca. 23% befinden sich im Sell-Status
Dies sind nach wie vor Altlasten, welche wir verkaufen möchten. Auf Grund ausreichender Barreserven sehen wir aktuell keinen Grund hier mit Verlust zu verkaufen. Werden aber die weitere Performance der jeweiligen AGs beobachten und ggf. den Verlust hinnehmen, sollte der Kursverfall zu sehr einsetzen.

Eine Aufstellung der zu veräußernden AGs lasse ich interessierten Investoren gerne zukommen.

ca. 17% unseres Aktienkapitals gilt aktuell als unverkäuflich, da mit den entsprechenden AGs entsprechende Vereinbarungen getroffen wurden.

Ein Wechsel innerhalb der Kategorieren ist jederzeit je nach Performance im positiven wie auch negativen Sinne möglich.

Im zweiten Schritt haben wir die Umfirmirung unseres Unternehmens abgeschlossen. Firmiert wird nun unter dem Namen Corporate Raiders AG. Ein Corporate Raider, auch Unternehmensplünderer genannt, ist ein Finanzinvestor, der eine Mehrheitsbeteiligung an meist börsennotierten Unternehmen erwirbt, um sie anschließend entweder mit Gewinn weiterzuveräußern oder zu zerschlagen. Genau das spiegelt auch unsere Firmenphilosphie wieder.

Grundsätzlich ist es unser Ziel Aktien gewinnbringend weiterzuveräußern. Wir werden aber nicht davor zurück schrecken, alle notwendigen Schritte zu ergreifen um unsere Interessen und die unser Anleger durchzusetzen.

Langfristig ist es unser Ziel das Portfolio noch breiter zu streuen und Aktienmehrheiten bis hin zur Sperrminorität zu erwerben. Hierbei liegt unser Fokus im Bereich der AGS, welche sich bereits am Markt bewiesen haben und die eine langfristige positive Performance aufweisen.

Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit der Beteiligung an Kaptialerhöhungen. Bei Vorlage eines überzeugenden Investitionsplans sind wir gerne bereit Geld zu investieren. Aus den Erfahrungen der letzten Beteiligung, wird es keine weiteren Investitionen in Kapitalerhöhungen geben welche von uns ausgehen.

Aktuell weist die AG einen Bargeldbestand von rund 200 Millionen aus. Dieses Geld liegt mit nichten einfach nur rum, hiervon sind 184 Millionen zur Deckung offener Order reserviert. Das Restkapital sichert die sofortige Handlungsfähigkeit der AG, um auf kurzfristige Marktveränderungen reagieren zu können.

Weiterhin wurde die Aktivität der Unternehmensführung gesteigert. Wurde in der Vergangenheit nie mehr als 30 Minuten am Tag in die AG investiert, so sind wir heute wieder mehrere Stunden im Büro. Hierbei ist es weniger das Ziel auf Teufel komm raus zu investieren. Das Hauptaugenmerk liegt darin AGs zu analysieren und Potenziale zu erkennen. Gleichzeitig sollen Kontakte wieder aufgebaut und/oder gefestigt werden sowie das angeschlagene Image des Unternehmens wieder ins richtige Licht gerückt werden.

Ich bedanke mich für ihre Aufmerksamkeit
Seppel
CEO Corporate Raiders AG
0
niemand


Kommentare: 0

Zeichen übrig
23.10.2021 um 11:55:11 von Sansan

SanBank informiert : KE und Spoiler

Sehr geehrte Aktionäre und Aktionärinnen, werte Mitspieler*Innen


Meine erneute Kapitalerhöhung ist im vollem Gange, weswegen einige Anleger verunsichert sind.

Diese Zweifel möchte ich ausräumen, indem ich meine bisherigen Aktivitäten und Vorhaben darlege:

Es wurde das Premium zusätzlich zu einen goldenem P aufgestockt auf 1 Jahr zusätzlich.
Insgesamt 35 Trade(s): 24 mit Gewinn, 1 mit Verlust. (10 neutrale durch KE)
Dennoch wurde ein Gesamtgewinn: 3.955.870,79€ erwirtschaftet. Das Bestreben das Unternehmen auf Wachstumskurs zu bringen, ist vorhanden.
Dies wird durch eine Mindestaktivität von 60% angestrebt; zumal JEDEN Tag 2 Anleihen mittags ausgezahlt und wieder gezeichnet werden; das Gesamtvolumen wird 50% des Gesamtbuchwertes betragen

Meine Ziele:
Die Investition in altbewährte und verlässliche Longholds wird auf 60% vom Anteil des Aktienvolumens (30% des Gesamtbuchwertes) ausgebaut (Aktien wie zB Rady Aktien mit stetig steigendem Kurs)
Für die Generierung von Rendite & Performance wird 30% (15% des Gesamtbuchwertes) in Newcomer, iL Kandidaten (extra hierfür spezialisierte Suchvorlagen angefertigt) und Daytrading investiert.
Für die übrigen 10% (5% gesamt BW) als Pufferreserve für außergewöhnliche Aktivitäten geplant; zB für günstige Schnäppchen des Jahres.

Mein Ziel ist es dem AGSX in den Top10 der größten AGs aufzusteigen


Und wie immer:

Es werden hierfür keine Kredite aufgenommen; und es werden kein Glücksspiel mit eurem Geld im Zertifikathandel veranstaltet.

Selbstverständlich wird es Monatsberichte geben, wie es bei jedem erfolgreichen AGS Unternehmen Usus ist.

Deswegen bitte ich nicht nur um euer Geld, sondern um EUER VERTRAUEN


gez

CEO: Sansan
SanBank AG (WKN #177630)
0
niemand


Kommentare: 1
klein2fein (23.10.2021 um 15:35:05)
bei den 3.9 mio gewinn sind aber noch die 3,7 mio aus der vorherigen KE mit dabei...siehe trades.
also hast du erst ca. 200.000 ertradet.
0
niemand
0
niemand

Zeichen übrig
23.10.2021 um 11:38:15 von donjon

AGS300 - Besser als der Gesamtmarkt



Liebe Community,

anbei folgt eine Leistungsanalyse am Fonds. Benchmark ist der Gesamtmarkt:

Bilanzbeginn: 06.04.2021 (Beginn des AGS300 Projekt)
Bilanzende: 20.10.2021

Beginnend mit dem Gesamtmarkt:*
BW: von 1046Mrd. € auf 1495 Mrd. € = + 43%
BBW: von 826 Mrd. € auf 1138 Mrd. € = + 38%
FP: von 732 Mrd. € auf 911 Mrd. € = + 24%
SW: von 564 Mrd. € auf 706 Mrd. € = + 25%

Gleicher Bilanzzeitraum, jetzt der AGS300 Fonds:*
BW: von 1599,17€ BW/Aktie auf 2318,62€ BW/Aktie = + 45 %
BBW: von 786,45 auf 1087,28 = + 38%
FP: von 545,61 auf 791,43 = + 45 %
SW: 378,00 auf 551,06 = + 46%

Die Outperformance dem Gesamtmarkt gegenüber:*
BW: +2%
BBW: + 0%
FP: + 21%
SW: +21%

Der Fonds ist besser (BW, FP, SW), oder zumindest gleichauf mit dem Gesamtmarkt (BBW).

*Die Werte wurden vor dem letzten KH Prozess entnommen.

Diese Erkenntnis erlaubte eine großzügige KH unterhalb der BW/Aktie, aber oberhalb der FP und SW/Aktie.

- Somit reduziert sich leicht die FP und SW/Aktie, welche ohnehin überproportional anstieg, jedoch zugunsten der BW/Aktie, welche jetzt schneller ansteigt.

Die Unternehmung, der Fonds, soll weiterhin sehr Anlegerfreundlich gestaltet sein, diversifiziert und somit sicher, Rendite im Leistungsbereich abgreifen.

beste Grüße
DonJon


0
niemand


Kommentare: 3
donjon (23.10.2021 um 12:23:33)
Du hast recht! Es ist ein small cap!
werde ich ändern
0
niemand
0
niemand
-Lord- (23.10.2021 um 12:18:36)
Vorweg: ich freue mich über jede unterschiedliche Art und Weise dieses Spiel zu spielen.

Aber dein Fond hat nichts mit einem "Growth Sector" zu tun.
Weder von der Performance, noch von der Auswahl der Aktien.

Gerade bei der Auswahl der Aktien sollte irgendwo eine Growth-Filterung mit drin sein....
0
niemand
donjon (23.10.2021 um 11:42:32)
Quelle der Marktdaten:

https://james-smith-ags.github.io/stats/#/markt

Vielen Dank für die tolle Seite James!!!
0
niemand
0
niemand

Zeichen übrig

Heiß diskutiert


Aktuell


Die letzten 12 Monate

Jubiläen


Zeppelin (Thionville PLC) ist 6 Jahre dabei!
JaySean (Profit Invest) ist 1 Jahr dabei!
22.10.2021 um 19:34:08 von Sven-Picker

der neue Stern auf dem Handelsparket.

Sehr geehrte Damen und Herren,
Werte Aktionäre,

die Picknickers AG stellt sich vor. Gegründet von der K14 Teamkobra Unlimited und dem Picknick Radio wird der Unterhaltsmarkt auf eine neue Marktgröße erhoben.

Gerade nach der Pandemie ist es wichtig, Konzerte, Evens und Live Acts mit wohliger Gastronomie im ansprechenden Ambiente für unsere Kunden zu vereinen. Zielstellung ist es mit einem sehr hohen Service Level und mit Qualität zu überzeugen. Unter Vertrag stehen Künstler wie Gnus Bringsteen, 2U, NeeuQ, Stolling Rones und Barnim van Auren, aber auch Toot, Runs and Goses und Acillatem und Steinramm.

Mit moderaten Ausschüttungen garantieren wir, die Picknickers AG, dass wir alle Finanzunternehmen, die mit uns langfristige Bindungen planen an unseren Erfolg teilhaben lassen.

Tretet ein in die Welt des Luxus gepaart mit der besten Unterhaltung der Welt, um in gestressten Zeiten die Seele zu verwöhnen.

herzlichst, ihr

CEO Sven Picker
0
niemand


Kommentare: 2
MassiMo (23.10.2021 um 12:47:29)
Schön kreativ! Viel Erfolg!
0
niemand
0
niemand
LindaPapps (22.10.2021 um 22:32:04)
Ich höre nur peep durpel und eisenica oder luftschmidt.
0
niemand
0
niemand

Zeichen übrig

AG des Tages: Andrea Doria AG (#116709) von shaky


Die AG des Tages wird zufällig vom System ausgewählt und stellt keine Kaufempfehlung dar.

AG-Spiel-Sponsor: North Trade AG von Hans66

22.10.2021 um 17:35:07 von Cerebro974

PTM Microsystems™ Informiert Vol. 57

Werte Freunde, Partner, Aktionäre, Indexmitglieder, Börsenaufsicht und Marktteilnehmer,

wie bekannt ist, ist die Marktsituation und das Umfeld hier nicht einfach. CEOs werden inaktiv, geben auf, schrotten sich oder andere Dinge der Art - leider sind auch viele Alteingesessene darunter.
Allerdings können wir versprechen, bei unserer AG wird das nicht passieren!

Da PTM Microsystems aus der AG PTM Microsystems hervorging haben wir dank hausinterner Chipfertigung auch keinerlei Probleme Sie weiterhin mit unseren Produkten zu versorgen. Alle Bestellungen werden wie gewohnt von uns zuverlässig abgearbeitet.

Dank dieser Umstände können wir auch berichten das unserer bald erscheinende Geschäftsjahresabschluss Sie sicher überzeugen wird.
Auch die Zusammenarbeit mit neuen Partnern gestaltet sich äußerst produktiv für unser Unternehmen und bringt so positive Effekte mit sich.

Leider haben wir allerdings zu verkünden das uns per einstweiliger Verfügung, beantragt vom Keksmonopolisten Kuschel & Keks AG #175785, verboten wird weiter Kekse im AGS und dem AGS-Discord zu verteilen. Um Ordnungsgelder zu vermeiden sind wir daher umgestiegen und verteilen von nun an Cupcakes.
Uschi und Gisela (Anm. unsere "fleißigen" Chefsekretärinnen) sind schon fleißig am backen – jedoch funktioniert noch nicht alles zu unserer vollsten Zufriedenheit denn aus uns unerfindlichen Gründen *hust* müssen wir einen Schwund von 15% ausweisen.

Derweil wünsche ich allen CEOs ein schönes Wochende.

Mit allerbesten Grüßen Euer
Cerebro974

PS: Visite https://pings24.de/ptm/ und
Wenn Ihr wollt macht mit beim Userprojekt AGS-Maps https://bit.ly/3eUK0K4
(niemand will Eure genaue Adresse für das Projekt!)
0
niemand


Kommentare: 9
Cerebro974 (22.10.2021 um 23:00:19)
@Ronald So bin ich halt^^

@alex nö nö, nicht mein Kerngeschäft ;)
0
niemand
0
niemand
alexsimon (22.10.2021 um 22:37:39)
@PTM
Ich mag eher GPU Chips, die backen sich besser:
https://ibb.co/7YPGLpN

Momentan bereite ich 18 Stk vor;

Vorheizen auf 50°C, 5 min
Dann auf 130°C, 30 min auf mittlerer Schiene
danach mit einen Handtuch den Backraum 60 min auskühlen lassen

Et Voila

Knusprig frisch :D
0
niemand
0
niemand
Ronald (22.10.2021 um 22:32:13)
Cupcakes? That´s brilliant!!
0
niemand
Cerebro974 (22.10.2021 um 21:35:17)
*Nachtrag: PTM Microsystems gieng hervor aus PTM Microchips.

Weiter: Bewahren Sie Chips außerhalb der Reichweite von Kindern und Aleximos aus, Lagern Sie sie Kühl und Trocken und sie sind nicht zum Verzehr geeignet.
0
niemand
Cerebro974 (22.10.2021 um 21:14:29)
Ja, natürlich setzen wir "sowas" um :D
Und NATÜRLICH würden wir nie den Schwarzmarkthandel fördern!
0
niemand
Kuschelchen (22.10.2021 um 20:54:26)
Ach wie schön das unsere einstweilige Verfügung endlich mal umgesetzt wird :P Hat da jemand Angst vor unserem Anwalt?
0
niemand
Cerebro974 (22.10.2021 um 18:48:22)
@MassiMo: DANKE, ist eine Selbstverständlichkeit und bleibt es auch he he :D

@alexsimon: Bzgl. der Karte meld dich bitte eben per PN, lustigerweise bin ich die gerade endlich mal am Bearbeiten.

Doch, allerdings sind Microchips gemeint von deren Verzehr ich dringend abraten würde
0
niemand
alexsimon (22.10.2021 um 18:39:27)
@PS:
Wurde bewußt (Ur)Bayern (südlich des Weißwurst.Äquators / PLZ 8) in die UserMap mit aufgenommen, da dieses von Österreich aus erstellt wurde? =D

Was, gibt keine Chips mehr?
Waren sonst sehr gut & bekömmlich =D
0
niemand
0
niemand
MassiMo (22.10.2021 um 18:37:14)
Du bist ein Urgestein (für mich) und schön zu lesen, dass du bleibst. ;)
0
niemand

Zeichen übrig

Übernahmen

  • keine

Kapitalerhöhungen

  • Berserker AG ab 25.10.2021 um 16:52:49
    20.000 Stk. für je 90.290,20€ (171% des SW)
  • Logistik AG ab 25.10.2021 um 10:33:34
    4.000 Stk. für je 4.255,95€ (2515% des SW)

Kapitalherabsetzungen

Offene Orders:
Durchgeführte KHs der letzten 48 Stunden:
22.10.2021 um 12:48:03 von alexsimon

Die Talsohle wurde durchritten...

Sehr geehrte Aktionäre / Aktionärinnen & Mitspieler*Innen,

die Börse hat mich wieder, und mehr als zuvor.
Wie der Phönix aus der Asche habe ich mich nun wieder erhoben; Totgeglaubte leben länger, selbst ein Pleitegeier =)


Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich; zudem für die Zukunft:

Diversifikation wird stärker vorangetrieben &
Wird im auslaufenden Quartal jeweils ein Bericht hier in der Zeitung veröffentlicht


Bezüglich dem KE Gerücht möchte ich dementieren, dass es zu Weinachten/ Silvester nicht zu einer Ausgabe kommt; in diesen Jahr nicht mehr.
Sofern die einfache Mehrheit der Anleger einer KE zustimmt (wird erst ab einen Buchwert von runden 200 Mio. relevant); wurde ein Ausgabepreis bei 250€-280€ angedacht, um auch Kleinanleger zu gewinnen.

Gez

alexsimon
CEO Pleitegeier AG; AG der STAX Holding



0
niemand


Kommentare: 0

Zeichen übrig
21.10.2021 um 17:21:56 von S T A X II

STAX II - der neue Index am AGS Himmel

Sehr geehrte Mitspieler*Innen & Aktionär*Innen

Aufgrund hoher Nachfrage und langer Warteliste; wurde beschlossen, den Erfolg des Indezes zu erweitern.

Sowohl Newcomer als auch alteingessene Spieler*Innen sind herzlichst eingeladen, diese Erfolgsgeschichte noch weiter zu schreiben.

Mindestvorrausetzung:

Spass am Spiel und viel Geld, euer Geld (^ ___^ ;)

Gez

alexsimon
CEO Pleitegeier AG

AG der STAX Holding :-)
0
niemand


Kommentare: 2
Cruise (22.10.2021 um 14:28:53)
Viel Erfolg !
0
niemand
Wolff (22.10.2021 um 09:55:17)
Dafür gibt's den "Daumem hoch" ;)
0
niemand

Zeichen übrig
20.10.2021 um 16:09:28 von Berserker

Guten Tag

Hallöchen Liebe Aktionäre der Berserker AG

Wie ihr wisst oder auch nicht wisst, bzw. die die nicht wissen, dass ich eine KE plane.

Ich suche deswegen Investoren, die bereit sind zu investieren, aber bitte nur ernst gemeinte Zusagen. Die Summe liegt in eurem Ermessen, wieviel ihr bereit seid zu investieren.

Ich vermute auch, dass wieder einige von euch denken, ich mache damit Unsinn. Dazu kann ich sagen, ich werde nicht wieder denselben Fehler machen, den ich mit der ersten AG gemacht habe. Ich hab aus meinen Fehlern gelernt.

Ich bin mit dieser AG diesmal auf einem besseren Weg und hoffe, dass ich noch weiter voran komme, auch wenn es schwer ist. Aber aufgeben kenne ich nicht.

Des Weiteren wird ein Teil in Longholds investiert und mit dem Rest versuchen wir uns im Aktienhandel, soweit das möglich ist.

Die Kapitalerhöhung beläuft sich auf 20.000 neue Aktien zum Kurs von 85000. Wir werden einen Teil des Erlöses in Anleihen packen, die als Rückgrat der AG dienen sollen.

Zusagen bitte mittels PN.

Gruss eure Berserker AG
0
niemand


Kommentare: 6
RenardCilius (22.10.2021 um 17:17:48)
Lass dich nur nicht zu Deals mit Alois verleiten. Das geht nur schief.
0
niemand
Cerebro974 (21.10.2021 um 00:34:44)
Viel Erfolg
0
niemand
J0HN-B0Y (20.10.2021 um 18:37:26)
Viel Erfolg Arni und lass Dich bloß nicht wieder von "Hochglanz"- Versprechen blenden.
0
niemand
J0HN-B0Y (20.10.2021 um 18:37:17)
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
0
niemand
0
niemand
Protophim (20.10.2021 um 17:04:33)
Ich bin zwar nicht (mehr) investiert aber der CEO hat es sich verdient eine KE durchzuführen
0
niemand
Alois-Schnitzel (20.10.2021 um 16:35:09)
Viel Erfolg, gegen Assets würde ich investieren.

LG Patrick
0
niemand

Zeichen übrig
19.10.2021 um 09:05:02 von Wolff

Kursrutsch nach Razzia!! Insolvenz?

Am frühen Morgen des 18. Oktober fand auf dem Gelände der Wolff AG eine Razzia statt. Der Kurs fiel im Tagesverlauf um 90%, nachdem Gerüchte über eine drohende Insolvenz die Runde machten. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die Geschäftsräume durchsucht und Akten beschlagnahmt. Wolfgang Wolff, Pressesprecher der Wolff AG, sagte hierzu: "Ich bin froh, dass das Altpapier weg ist. Wissen Sie, was die Entsorgung gekostet hätte? In einem staubigen Behördenarchiv ist der Kram sicher besser aufgehoben. "
Kurzzeitig kam es zu tumultartigen Szenen, als eine Mitarbeiterin in Handschellen abgeführt werden musste, nachdem sie sich weigerte, ihren Schreibtisch zu räumen. Wolff: " Frau Emsig ist uns seit Jahren als notorische Querulantin bekannt. "
Gegen Mittag kam Bürgermeister Arnulf Lascher auf das Gelände und hielt eine Rede, in der er deutliche Worte fand: "Ein Weiter-so kann und darf es nach diesem schwerwiegende Vorfall nicht geben. Ich fordere schnellstmögliche Klarheit für die Beschäftigten*innen am Standort." Die ganze Rede in ihrer vollen Belanglosigkeit lesen sie in der morgigen Printausgabe unserer Zeitung.
0
niemand


Kommentare: 1
IgorG (19.10.2021 um 13:29:30)
Unfassbar: Kleinanleger vernichtet 90% Marktkapitalisierung mit Verkauf einer einzigen Aktie per Market Order
0
niemand
0
niemand

Zeichen übrig
19.10.2021 um 08:47:47 von Knorff

Buy and Hold

Was erwarten die Mitglieder von einem Kleineparverein an allererster Stelle? Natürlich, dass gespart wird. Sparen, sparen, sparen - das ist das Vereinsmantra.

Doch wie können die Sparambitionen noch gesteigert werden? Immerhin performt der Kleineparverein ja bei aller Bescheidenheit schon annähernd perfekt. An welcher Schraube kann überhaupt noch gedreht werden? Natürlich an der Kostenschraube. Der Verein wird in Zukunft die Ausgabenseite radikal kürzen.

Wie geht das? Lange Analysen haben ergeben, dass es letztlich nur einen Kostenpunkt gibt: der Premium-Account. Obgleich dieser natürlich unzweifelhafte Spielvorteile bietet, scheinen diese im aktuellen Marktumfeld vor allem vor dem Hintergrund der aktuellen Planungen für die Liberalisierung des Regelwerks und die Weiterentwicklung des Marktes und der Anlagemöglichkeiten die Kosten nicht zu rechtfertigen. Aus diesem Grund hat der Vorstand entschieden, den in Kürze auslaufenden Account nicht zu verlängern.

Aufgrund der extremen Beschränkung der Orderanzahl ohne Premium kann eine aktive Tradingstrategie nicht mehr durchgeführt werden. Für die Mitglieder bedeutet dies aber nicht zwangsläufig einen Nachteil. Denn die Strategie wird angepasst. Um trotzdem größtmöglichen Profit zu erwirtschaften, wird deshalb im wesentlichen auf buy and hold umgestellt.

Die Kursgarantie bleibt natürlich bestehen.

Für Kritik und Anmerkungen nutzen Sie bitte die bekannten Kanäle. Ihre Meinung ist uns wichtig.

Kommentare: 0

Zeichen übrig
18.10.2021 um 11:09:25 von HugoHarbicht

Kommen und Gehen

Dr. Raffke gibt den Abverkauf seines Depots in den nächsten Tagen bekannt. Zunächst erfolg dies über die entsprechende Orderregel (mit Gewinn). Die verbliebenen Restaktien werden dann (den genauen Zeitpunkt gebe ich aus verständlichen Gründen nicht bekannt) auch unter dem Einkaufspreis abverkauft.

Nach dem Abverkauf bleiben weiterhin 20 Mio in Anleihen, der Rest von etwa 5 bis 10 Mio wird über die Orderregel wieder in gewinnträchtige Aktien gesteckt. Dabei lege ich Wert auf gute Zahlen und eine möglichst solide Firmenhistorie. Die genauen Kriterien der Kauf-Orderregel sind natürlich ein Geschäfsgeheimnis ... Es ist jedoch anzumerken, das die Regel keine Freunde oder Feinde kennt und ausschlieslich nach Zahlen beurteilt ... Somit ist wirklich jede AG im Spiel eingeladen den Einkauf auszulösen ... Viel Spass dabei ...
0
niemand


Kommentare: 4
HugoHarbicht (20.10.2021 um 16:32:12)
Beides richtig ... Im Laufe des Jahres sammeln die Orderregeln Aktien ein, die nicht durch die VK-Regel abverkauft werden können (ich bezreibe voll regelgesteuertes Trading). Durch den manuellen Abverkauf räume ich auf. Gleichzeitig gilt "Any publicity is good publicity".
0
niemand
0
niemand
seppel (20.10.2021 um 06:54:26)
@MassiMo
manchmal ist es einfach notwendig das Depot auszumüllen. Entweder weil man merkt das die Investitionen nicht so fruchten, wie man sich das erhofft hat oder aber wie in meinem Fall, man seine Strategie anpasst und die vorhandenen Positionen nicht mehr in die neue Strategie passen. Oder aber du machst einfach nur ein bisschen Werbung damit die Leute auf die aufmerksam werden ;)
0
niemand
0
niemand
MassiMo (19.10.2021 um 19:21:44)
Ich verstehe nicht wieso es trendy zu sein scheint sein Depot abzuverkaufen. Ich mache lieber genau das Gegenteil davon und versuche stets Abverkäufe durch Neukäufe auszugleichen. Im Idealfall sogar das Depot weiter auszubauen.
0
niemand
HugoHarbicht (18.10.2021 um 15:59:23)
Korrektur: ... Zunächst erfolgt dies ...
0
niemand
0
niemand

Zeichen übrig
16.10.2021 um 13:37:01 von MrHouse

Global Immo Inc. ist der Hammer!

Am heutigen Tage hat sich die äußerst seriöse Jury des KICFDZNVWP (Korruptes internationales Committee für die zufällige, neutrale Verleihung willkürlicher Preise) dazu entschieden die „Global Immo Inc.“ mit dem absoluten Hammer auszuzeichnen, wie der Chief Secretary des KICFDZNVWP auf einer Pressekonferenz mitteilte.

CEO MrHouse äußerte sich sehr glücklich darüber: „Das Ganze hat nur unglaubliche 19,99€ gekostet! Ich bin sehr zufrieden mit dem Service und werde das Angebot auch in Zukunft nutzen!“


----- Ihre PDGII (Presseabteilung der Global Immo Inc.) -----
0
niemand


Kommentare: 4
MrHouse (17.10.2021 um 20:22:46)
"Wo kein Sinn ist, ist nichts sinnlos." <<Peter Rudl>>
0
niemand
0
niemand
J0HN-B0Y (17.10.2021 um 05:26:02)
Ziemlich sinnloser aber lustiger Artikel, dass gibt einen Daumen hoch.
0
niemand
MrHouse (16.10.2021 um 15:34:58)
Einfach einen Antrag mit dem nötigen Kleingeld an den mysteriösen Chief Secretary of KICFDZNVWP senden ;)
0
niemand
0
niemand
Brandkanne88 (16.10.2021 um 15:21:22)
Toll, wir sind begeistert. Besteht die Möglichkeit das wir auch ausgezeichnet werden könnten ? Natürlich von dieser seriösen Jury ?
0
niemand

Zeichen übrig
16.10.2021 um 11:34:35 von Sansan

SanBank

SanBank Pressemitteilung Vol.1

Wir von der SanBank wollten heute mitteilen das wir unseren ersten Monat am Markt überstanden haben.

Jetzt möchten wir dem Markt sowie unseren Aktionären unsere Kapitalanlagestrategie für die nächste Zeit öffentlich zugänglich machen, damit Sie wissen wie die SanBank ihr Kapital verwaltet und anlegt.

Anleihenstrategie
- Tägliche Auszahlung von Staatsanleihen in ca. Höhe von 4 Millionen.
- Tägliches Zeichen von neuen Staatsanleihen.
Durch das Tägliche zeichnen neuer Anleihen soll, Wachstum pro Tag generiert werden.
(beinhaltet indirektes Versprechen für Tägliches verwalten unserer AG)
Tägliche Steigerung des Buchwerts/FP

Depotstrategie
- 50% des Depots sind in Longholds investiert worden.
- 50% des Depots sind für tägliche Trades angelegt worden.
- Postengröße pro AG ca.15%

Kreditstrategie
- Keine weiteren Kredite

Zertifikatstrategie
- Zertifikate werden nicht gezeichnet.

Handelsaktivität
- Minimum 50%

Kurzbeschreibung gesamtstrategie.
Durch das tägliche Zeichen der Anleihen soll ein tägliches BW/FP erzeugt werden und dem Markt mitteilen dass wir unsere AG täglich verwalten.
Die Depotstreuung soll uns langfristig absichern damit wir eventuell unrentable AG´s abstoßen können ohne dass dies sofort größere Auswirkung auf unseren BW hat.
Es werden keine weiteren Kredite und Zertifikate gezeichnet um unseren Aktionären zu zeigen dass wir ihr Kapital rentabel und Stabil anlegen.
Wir werden versuchen die Handelsaktivität auf mindestens 50% zu halten.

Viele Dank für ihre Aufmerksamkeit.
SanBank.
0
niemand


Kommentare: 0

Zeichen übrig
15.10.2021 um 19:03:23 von Mortison

60 Tage AEY Inc. - Ergebnisse

Hallo liebe Handelspartner und Aktionäre,
vor 60 Tagen ging die AEY Inc. an die Börse
und suchte Mittel zur Finanzierung der
internationalen Geschäfte. Die ersten 30 Tage
waren nicht schlecht und die Ziele wurden ausgebaut,
Ausrichtungen spezialisiert.
Seitdem konnte der Buchwert um 140,64% gesteigert werden.
Auch hinsichtlich des FP´s kann sich das Ergebnis mit
95,92% sehen lassen.
Leider wurden nicht alle unsere Handlungen belohnt,
doch der überwiegende Teil der Trades war positiv.
Es wird weiterhin an der 0%-Zertifikate-Regel
festgehalten undder Handel mit Newcomer-Aktien bedarf noch
einiger Änderungen und Anpassungen.

Da der Kurs zur Zeit weit über dem Wert liegt,
raten die Vorstandsmitglieder aktuell vom Kauf ab.

Fragen und Wünsche seitens der Aktionäre können gern an
den CEO gestellt werden.
0
niemand


Kommentare: 0

Zeichen übrig
15.10.2021 um 09:54:48 von Wolff

Wolff AG - 50-Tage-Bericht

Verehrte Aktionäre!

Zum fünfzigsten Tag ihres Bestehens meldet sich die Wolff AG erneut zu Wort.

Das Team der Geschäftsleitung kehrte gut erholt und gestärkt von seiner Malibureise zurück. Die Entwicklung unserer Organisation macht es deutlich:

Die Spesenkonten sind gut gefüllt und der Fuhrpark konnte weiter ausgebaut werden.

Der FP/Stk konnte seither auf € 178 gesteigert werden.

Eine besondere Freude ist es uns, dass wir an diesem Jubiläumstag den Titel "Mitglied des AGSX" führen dürfen.

Es grüßt Sie,
Ihre Wolff AG

0
niemand


Kommentare: 0

Zeichen übrig
15.10.2021 um 09:45:55 von ZahnlosUwe

Trotz Sperrung ein Guter Gewinn

Sehr geehrte Damen und Herren

Hiermit verkündet die Clixx Investment Co. denn Monatsgewinn von 8,5 Millionen bei 119 Trades, 47 mit Gewinn, 22 mit Verlust.
Ihr Geld ist bei uns sicher und unser Team bemüht sich stets denn Verlust zum Gewinn zu machen. Wir wollen auf Transparenz und Ehrlichkeit setzen, darum gibt es eine Pressemitteilung. Wir von Clixx Investment haben uns ans Herz gefasst und werden einen Kursziel von 150€ anpeilen den ab diesen Wert wird eine neue KE zu 4 millionen Anteile abgegeben. Hiermit möchte ich sie um ihr Vertrauen und das Verständnis bitten, machen sie sich keine Sorgen wenn es mal Verluste gibt die Clixx Investment macht auch so Große Gewinne das garantieren wir.

Hochachtungsvoll ZahnlosUwe
Clixx Investment Company

Kommentare: 4
klein2fein (17.10.2021 um 19:13:17)
Da sind ja auch noch die 7 Mio an der ke dabei....also hast 1.7 mio
0
niemand
seppel (16.10.2021 um 23:11:15)
@ John-Boy sind genug Aktien im Umlauf um das zu verhindern
0
niemand
J0HN-B0Y (15.10.2021 um 16:49:01)
Ach ja und die Sysbank ist auch noch drinne...
0
niemand
J0HN-B0Y (15.10.2021 um 16:47:42)
Vier Wochen im Spiel und schon die dritte KE in Planung. Hut ab, dass nenne ich mal Optimismus.
0
niemand

Zeichen übrig
14.10.2021 um 22:34:02 von Marduk

DANKE KLAUS :)

Lieber Klaus-Schmitt von der Menschenleben retten #156769 AG,

seit Jahren betreust du nun meine Logodesigns. Allein das alte mit den drehenden Buchstaben haben dir so einiges abverlangt. Und waren meine Wünsche auch noch so exklusiv und fordernd,du hast es immer mit bravur gemeistert. Dafür wollte ich mich in aller Form ganz herzlich bei Dir bedanken. Der Ehrengentleman in meinem Profil ist daher reine Formsache. Vielen lieben Dank mein Freund. :)

Ein weiters Logo wird es nun nicht mehr geben. Das Ende der Fahnenstange ist erreicht. Im ELI habe ich meine Rente eingereicht.
Das neue Logo spricht mehr als 1000 Worte. Und weil man es nicht oft genug erwähnen kann:
DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANKE KLAUSI :))))))))))))

Du bleibst der Beste Logodesigner im AGS für mich.
Liebe Grüsse,
magic ;)




0
niemand


Kommentare: 5
Klaus-Schmitt (15.10.2021 um 13:16:10)
@Magic Danke für die Blumen. Ja den goldenen Hintergrund in deinem alten Logo einfügen hatte was. :-) Die Buchstaben gab es da schon, mussten aber an den Hintergrund angepasst werden ;-)

@krachi Ja "fast" fertig habe erst vor ca. 10 Monaten noch etwas weiter daran gebastelt. (oder war das 2020?) Habe dich aber nicht vergessen.

@Cerebro974 Nicht jeder hat Käfer so gerne auf dem Logo wie Du ;-)
0
niemand
Marduk (15.10.2021 um 06:15:26)
Pflegeeinrichtung mit rundum sorglos Paket mein lieber Turkan. ;)
0
niemand
Cerebro974 (15.10.2021 um 00:14:31)
Mich wundert nur das keine Käfer über das Logo krabbeln...
0
niemand
krachi (15.10.2021 um 00:00:45)
Klausiii wo bleibt dein seit jahren versprochenes best-of buch? ;)
0
niemand
0
niemand
Tukan (14.10.2021 um 23:49:43)
Schickes Logo Magic! Da hat Klausi wieder einen raus gehauen.

Aber zu deinem Kommentar zur AGS Rente: kann man den ELI sozusagen als Pflegeeinrichtung deuten? Der Erhebliches Lebensalter Index? ;)
0
niemand

Zeichen übrig
13.10.2021 um 20:43:29 von

B. T. Reinigung

Ich grüsse Euch allen

Meine Reinigungs Firma ist ein Privatunternehmen das im Jahr 1986 durch mein Vater gegründet wurde. Er nannte sie M.T Reinigung, M ist der Anfangsbuchstabe dessen Name meiner Mutter. 2010 übernahm ich die Leitung und wage heute einen Schritt, dessen Intelligenz meines Vater noch nicht mal ausreichte. Ich gehe an die Börse.


Mal schauen was die Zukunft bringt


Mit freundlichen Grüssen


Boris
0
niemand


Kommentare: 8
KoMo1 (15.10.2021 um 14:52:44)
Erstmal den Vater beleidigen ^^ das habe ich mir auch gedacht.

Mein Vater sagte immer: Wer sein eigenes Nest beschmutzt, kann selber nicht ganz sauber sein !
0
niemand
0
niemand
MaryThiel (15.10.2021 um 08:29:25)
Offenbar war die Intelligenz des Vaters doch etwas ausreichender als bisher angenommen. :-)
0
niemand
0
niemand
DonFatale (14.10.2021 um 18:19:59)
Tschöööööööö
0
niemand
0
niemand
AmyBond (14.10.2021 um 17:41:18)
be lei di gen
0
niemand
0
niemand
AmyBond (14.10.2021 um 17:40:55)
"Er nannte sie M.T Reinigung, M ist der Anfangsbuchstabe dessen Name meiner Mutter."
und erstmal Vater beldigigen
0
niemand
0
niemand
Fürstenberg (14.10.2021 um 08:05:52)
Willkommen am Markt.

Wünsche dir viel Spaß und gute trades
0
niemand
0
niemand
MassiMo (13.10.2021 um 23:27:53)
Viel Erfolg
0
niemand
0
niemand
seppel (13.10.2021 um 22:24:57)
Maximale Erfolge!
0
niemand
0
niemand

Zeichen übrig
12.10.2021 um 17:14:47 von Fürstenberg

Fürstenberg Invest. - Prognosejustierung

Sehr geehrte Damen und Herren,
(Stand. 12.10.2021 – 07:00 Uhr)

Die vergangenen 30 tage waren für die Fürstenberg Investment ein Erfolg auf ganzer Linie, wir konnten unseren Gesamtgewinn um ganze 4.858.668,12€ (44,90%) steigern.

Vor 30 tagen lag unser Buchwert noch bei 4,57 € diesen konnten wir auf 12,30 € steigern.

Als wir an die Börse gingen war unser erstes jahresziel 10 € Buchwert pro Aktie, nach drei Monaten hatten wir die Hälfte unseres Jahresziel erreicht und setzten damit für uns ein neues jahresziel fest, das neue jahresziel ist 15 € Buchwert pro Aktie in einem Jahr zu erwirtschaften.

Da wir unser erstes Jahresziel bereits erreicht haben und kurz vor der dem Erreichen des zweiten Jahresziel stehen hebt die Fürstenberg Invest. Das Ziel erneut an.
Wie der CEO Fürstenberg mitteilte „Da unsere Zahlen und Gewinne in dem letzten Monat überraschend gut ausfielen möchten wir dem Markt unsere neue Prognose mitteilen, wir möchten die Sache jetzt etwas sportlicher angehen und sind zuversichtlich das wir einen Buchwert pro Aktie von 30 € zum ersten Stern erreichen können dazu bleiben uns noch 219 Tage Zeit“

Somit steht das neue Jahresziel von 30 € Buchwert pro Aktie fest.

Die Fürstenberg Invest. Bedankt sich beim Markt und dem AGS für die freundliche Aufnahme im Markt an sich.

Abschließend möchten wir uns noch besonders bei unserem Index bedanken für die Hilfestellung und Einladung in den STAX - 15 wir sind froh darüber mit einer kompetenten mannschafft gemeinsam Strategien zu erarbeiten und umzusetzen.

Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit.
CEO.Fürstenberg
0
niemand


Kommentare: 0

Zeichen übrig
12.10.2021 um 15:28:39 von ZahnlosUwe

Kapitalerhöhung die Zweite.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicherlich mit bekommen haben, steht aktuell die zweite Kapitalerhöhung der Clixx-Investment Co. An.

Die erste Kapitalerhöhung wurde genutzt, um das Geld sicher anzulegen 35 Millionen wurden in Anleihen investiert, damit haben meine Aktionäre die Sicherheit das sich dieses Geld risikofrei vermehrt.

Das restliche Geld wurde strategisch platziert und im Aktienmarkt investiert.
Der Größte teil liegt aktuell bei einem Indexkollegen da hier ein ständiger Austausch stattfindet ist auch dieses Geld mittelfristig gut eingesetzt.
Ein ähnlich großes Aktienpaket liegt bei einer jungen AG, hier gehen wir ein kurz bis mittelfristiges Investment ein, was relativ schnell Rendite abwerfen soll.

Das letzte größere Paket liegt in einer altbewerten AG hier bauen wir auf einen Anleihenvorteil auf 2er Ebene auf und die trotz ihrer Größe und des Alter eine sehr gute Performance liefert.

Wir von der Clixx-Investment Co. Stehen für Transparenz und möchten Sie hiermit einladen auch ein Teil der Aktionäre zu werden, wenn sie den Erfolg mögen, werden Sie uns Lieben.
Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit.

Gez. ZahnlosUwe

Kommentare: 2
Cerebro974 (13.10.2021 um 19:41:07)
Portokasse geplündert :D
0
niemand
deBomba (12.10.2021 um 22:40:30)
Oder doch die dritte
0
niemand

Zeichen übrig
10.10.2021 um 19:27:12 von Cruise

Dubitres - Release/Presse/Zukunftsblick

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir stellen Ihnen heute unsere neueste Schöpfung vor:
&#61672; Dubitres <-
Erhältlich exklusiv für die Dubiotendo ab dem 11.10.2021.

Spielprinzip:

Das Spielprinzip von Dubitres lehnt sich an das des Puzzlespiels Pentomino an; im Unterschied zu diesem arbeitet Dubitres jedoch nur mit sieben (statt zwölf) Formen und die Formen sind nicht Pentominos, sondern Dubiminos . Abgeleitet von dem mathematischen Begriff Tetromino (aus vier Quadraten bestehende Form) existiert die Bezeichnung Dubimino speziell für die Dubitres -Spielsteine. Ursprünglich sollten die Dubitresformen aus fünf Quadraten bestehen, was den Entwicklern aber ein zu hoher Programmieraufwand war.
Vom Spieler müssen die einzeln vom oberen Rand des rechteckigen Spielfelds herunterfallenden Dubiminos in 90-Grad-Schritten gedreht und von der Mitte nach rechts oder links verschoben werden, sodass sie am unteren Rand horizontale, möglichst lückenlose Reihen bilden. Sobald eine horizontale Reihe komplett ist, verschwindet diese. Alle darüberliegenden Reihen rücken nach unten und geben damit einen Teil des Spielfeldes wieder frei. Für das gleichzeitige Tilgen mehrerer Reihen erhält der Spieler eine höhere Punktzahl pro Reihe als für eine einzelne. So wird das gleichzeitige Tilgen von vier Reihen auch umgangssprachlich als Dubitres bezeichnet.
In der Form des Spiels verhalten sich die Spielsteine physikalisch nicht korrekt. Die Dubiminos bleiben in der Position liegen, in der sie landen, statt gemäß Gravitation zu kippen. Auf diese Weise können Dubiminos das Vervollständigen darunterliegender Reihen erschweren. Wenn eine bestimmte Anzahl entfernter Reihen erreicht worden ist, wird die Fallgeschwindigkeit der Dubiminos erhöht. Das Spiel endet, sobald sich die nicht abgebauten Reihen, also jene mit Lücken, bis zum oberen Spielfeldrand aufgetürmt haben.

Erfolg & Presse:
Dubitres gilt bereits jetzt als Computerspiel-Klassiker und wird laut Presse schon jetzt als „Mutter aller Casual Games“ bezeichnet, ein perfekter Abschluss der Dubiotendo-Ära.
Es ist auch wie „Super Dubios Brothers“ exklusiv für die Dubiotendo lizensiert. Von Dubitres wurden mehr als 70 Millionen Kopien international vorbestellt. In der Ausgabe 100 von Electronic Gaming Monthly erschien Dubitres auf dem ersten Platz als Greatest Game of All Time. September 2021 ist Dubitres auf dem zweiten Platz in IGNs "100 Greatest Video Games of All Time" gelistet und erreichte den dritten Platz der Top 200 Games of All Time von Game Informer.
Am 09. Oktober 2021 ehrte Google Dubitres zum Pre-Sell durch eine Anpassung des Logos (Google Doodle) zu einer Version bestehend aus Dubiminos.
Für den 02.02.2022 ist die erste Dubitres World Championchip offiziell bestätigt für den Standort Seattle.

Dubitres wird somit das letzte Spiel das für die Plattform Dubiotendo erscheint.
Wir arbeiten mit Hochdruck an unseren neuen Konsolenform die noch 2021 zum Weihnachtsgeschäft veröffentlich werden soll.
Nutzen Sie noch heute die Chance und investieren Sie in unsere laufende KE und werden somit Teil der Geschichte noch vor der Veröffentlichung der neuen Konsolenform.


Wer Spaß am Spiel hat, hat Spaß am Leben
Cruise, CEO
0
niemand


Kommentare: 0

Zeichen übrig
10.10.2021 um 13:14:20 von HerrTillburg

A365 - Part 2

Sehr geehrte Marktbegleiter,

am 4.10. haben wir an dieser Stelle nach Partnern gesucht um die Zukunft meiner AG erfolgreich zu bestreiten.

In Summe gab es vier direkte Rückmeldungen. Das ist nicht viel, jedoch schlägt aus unserer Sicht die Qualität die Quantität um längen.

Wir freuen uns, unsere Partner heute mitteilen zu können :

- Cerebro, PTM Microsystems (#115878)
- Jonas, Paragon (#177233)

Darüber hinaus werden wir die Zusammenarbeit mit CathyBull, MoonTV (#177274), wieder intensivieren und werden versuchen alte Erfolge zu wiederholen.

Nun zum zweiten Teil meines Vorhabens... Ich suche nun bis zu 5 weitere Partner!!!

Diese AGs sollten kleiner sein, als unsere. Ich stelle mir vor, dass ich diesen Partnern die gleiche Unterstützung in allen Formen zukommen lasse, die ich von meinen großen Kompagnions hoffe zu erhalten.
Die Indexzugehörigkeit spielt keinerlei Rolle. Wichtig sind Spaß und Interesse am AGS.

Sollte jemand Interesse haben, kontaktiert mich einfach per PN, ich werde JEDE beantworten.

Ich freue mich auf qualitativ hochwertige Rückmeldungen und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

HerrTillburg - CEO, Aendervelt NV
0
niemand


Kommentare: 4
Fürstenberg (12.10.2021 um 16:46:17)
Sehr gute Artikel
0
niemand
0
niemand
Larry (11.10.2021 um 00:05:58)
ich unterstütze Tillburg auch gerne!!
0
niemand
Cerebro974 (10.10.2021 um 19:13:46)
Dem kann ich mich nur anschließen
0
niemand
Jonas (10.10.2021 um 16:12:05)
Auf eine gute Zusammenarbeit!
0
niemand

Zeichen übrig
10.10.2021 um 12:34:57 von Marc-Best

Handelsaktivität und Urlaub

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem sich unser CEO Marc - Best in den vergangenen Wochen und Monaten eine goldene Nase verdient hat, verzieht er sich auch schon wieder in den Wohlverdienten Urlaub. Er hat einen Plan das Geld im Urlaub mit vollen Händen auszugeben…

Die Handelsaktivität wird hoch bleiben, schließlich könnten der Gesellschaft potentielle Gewinne entgehen. Unser Chairman hat Orderregel mit einem Kaufvolumen von 30 - 35 Mrd in Gang gesetzt, die nur er deaktivieren könnte. Wir die Mitarbeiter sind angewiesen, das Portfolio lediglich im Auge zu behalten, ohne einzugreifen.

Die Belegschaft der BEST AG wünscht allen Beteiligten schöne Herbstferien..

Die Presseabteilung
#140818

0
niemand


Kommentare: 3
seppel (10.10.2021 um 16:54:21)
@Larry hat er doch angekündigt:

"Er hat einen Plan das Geld im Urlaub mit vollen Händen auszugeben…"

Er hat den Plan, die OR setzt ihn um ;)
0
niemand
MassiMo (10.10.2021 um 13:18:55)
Schönen Urlaub.
0
niemand
0
niemand
Larry (10.10.2021 um 13:02:49)
Deine OR wird gerade schamlos ausgebeutet...
0
niemand

Zeichen übrig
10.10.2021 um 09:55:28 von seppel

Wieder mehr Bewegung

Sehr geehrter Markt,

nachdem es um unsere AG in den letzten Monaten eher still geworden ist, haben wir die Motoren im Keller nun wieder angestellt und erfreuen uns das die Lichter in der Firmenzentrale wieder brennen.

Aktuell geht ein Putzteam durch die Etagen, um dem Staub der letzten Monate los zu werden. Gleichzeitig wurde ein neuer Personalchef installiert. Alte müde Mitarbeiter wurden entlassen und nun nach und nach durch junge hungrige Analysten und Broker ersetzt.

Gleichzeitig wurde das Depot durch den CEO persönlich umgebaut. hat man sich in den letzten Monate überwiegend auf die Meinung der Analysten verlassen und aus dem Bauch heraus investiert, ist das Depot nun wieder mit langfristig sinnvollen Aktien gefüllt. Lediglich 8 Positionen werden noch veräußert werden müssen, da die Performance den Ansprüchen nicht mehr entspricht.

Das Analystenteam wird künftig nicht mehr durch einen satten Mitarbeiter geführt. Hier arbeitet der Chef künftig wieder selbst. Die alten Orderregeln wurden abgeschaltet. Der Handel erfolgt in Zukunft wieder händisch. Dies wird auch in der Handelsaktivität unseres Unternehmens deutlich. Ging dieser vor kurzer Zeit noch gegen 0 sind wir heute wieder bei 50%.

Wir hoffen so im Markt wieder präsenter zu sein und die eigene Performance, welche seit Juli 2021 stagniert, wieder in Fahrt zu bringen.

Weiterhin werden alle Beteiligungen geprüft und das eigene Marktumfeld überprüft. Die Neuausrichtung des Unternehmens ist noch nicht abgeschlossen. Weitere tiefgreifende Veränderungen, angefangen beim Namen der AG, liegen im Bereich des möglichen.

MIt freundlichen Grüßen

Seppel
CEO Cashflow Systems AG
0
niemand


Kommentare: 2
Alekey (10.10.2021 um 19:32:32)
Hört sich gut an!
0
niemand
MassiMo (10.10.2021 um 12:04:07)
Es liest sich nach konsequenter Wiederbelebung! Schön das nicht alle den Elan verlieren nach "mehr" zu streben. Viel Erfolg!
0
niemand

Zeichen übrig
10.10.2021 um 00:24:03 von NXG-Next Generation Index

Chance eines Neuanfangs!

Guten Tag liebe Mitspielerinnen und Mitspieler,

wir leben in verrückten Zeiten, das wissen wir alle. Leider betrifft dies auch den NXG. Wir sind ein sehr junger Indize, haben uns aber doch schon beweisen können im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Leider sind uns aus Inaktivität auch Mitglieder verloren gegangen. Ein Problem, welches wohl die meisten Indizes kennen. Doch wir geben uns nicht geschlagen!

Wir sind ein eher kleiner aber sehr hilfreicher Index. Wenn du willst, dann kannst auch mal bis 4 Uhr morgens mit uns labern über Gott und die Welt.

Daher suchen wir aktuell zwei neue Mitglieder. Gerne welche die bis spät in die Nacht schreiben und ein wenig verrückt sind ;-)

Bei Interesse meldet euch bitte bei unserer Indexleitung. MassiMo oder Vanhroth stehen euch bei Fragen zur Verfügung.

Beste Grüße

NXG
0
niemand


Kommentare: 1
MassiMo (10.10.2021 um 20:19:46)
Nur noch 1 freier Platz für einen aktiven CEO.
0
niemand
0
niemand

Zeichen übrig
09.10.2021 um 14:29:51 von hartzfearler

Die schwarze Hand..

Hallo lieber Markt,
unsere AG ist schon etabliert in sämtlichen Segmenten ( oder war es zumindest)
leider bin ich im Moment nicht so mit liquiden Mitteln ausgestattet also wird das Kreditlimt VOLL genutzt und tut mir Leid das die Aktionäre durch die Hölle gehen ..
.
!0 Mrd. stehen noch zur Verfügung (nicht die Welt)mal sehen was de liebe Markt hergibt und dazu meint,
denn Stillstand war gestern was hab heute kommt werden wir sehen wenn ich pleite bin.
Ich und meine Kollegen im Index sind überzeugt das uns niemand das Wasser reichen kann !!
Egal mit wem ,egal wer ,wir nehmen es mit jedem auf!!

Euer hartz*

0
niemand


Kommentare: 4
nullplan (09.10.2021 um 21:16:38)
"Ich und meine Kollegen im Index sind überzeugt das uns niemand das Wasser reichen kann"

dann reichen wir halt beruhigungspillen in kombi mit hartalk, wir sind ja flexibel
0
niemand
hartzfearler (09.10.2021 um 18:03:25)
Gut das ich keine aufdringlichen Aktionäre habe
machts im AG Spiel etws leichter
0
niemand
0
niemand
Protophim (09.10.2021 um 17:30:23)
was Was WAS komm her
0
niemand
0
niemand
hartzfearler (09.10.2021 um 15:30:54)
Macht Spaß hier
0
niemand

Zeichen übrig
07.10.2021 um 11:34:40 von Cruise

Kurz vor Finale

Sehr geehrte Damen und Herren des AG-Parketts...

Nach der Veröffentlichung des Spiels "Super Dubios Brothers" im Oktober 2020, welcher ein riesen Hit war, liefen weitere Projekte intern in der Spieleentwicklung.
Wir dürfen mit Stolz verkünden das unser Projekt "Dubitres" für die Spielekonsole Dubiotendo in den finalen Zügen steht.
Details zu Spielemechanik sowie erste Trailer werden wir noch diesen Monat veröffentlichen.

Darüber hinaus sind wir stolz mitteilen zu dürfen, dass wir auch in Richtung Spielehardware nicht untätig waren.
Das Projekt läuft noch immer unter dem Decknamen "Schäufele" und stellt uns aktuell noch vor finanziellen Herausforderungen.
Erste Spiele zur neuen Konsole wie u.a. "Dubio Raider", "Cruise Combat" und "Dubio Evil" sowie "Gran Cruisismo" sind bereits in der Fertigstellung.

Spieleinfos sowie Release-Termine und Presseberichte werden vor Veröffentlichung folgen.

Aus diesem Anlass startet die Dubios-24 Games.AG eine Kapitalerhöhung um flexibler und sicherer in der Finanzierung der neuen zukunftsbringenden Spielekonsolenentwicklung zu sein.
Diese KE wird 400.000 Aktien zu je 2.500€ pro Aktie ausgeben.

Wir freuen uns auf bereits zugesagte Käufe der bestehenden Aktionäre sowie neue interessierte Aktionäre.
Unsere erste KE zu 100.000.000€ und mit dem der Dubiotendo einhergehenden Erfolg konnten wir unseren Buchwert von 110.000.000€ auf bis Dato ~ 450.000.000€ steigern.
Starten Sie also noch heute und investieren Sie in den Spieleentwickler ihres Vertrauens.

Mit freundlichen Grüßen
Cruise, CEO


Kommentare: 2
Berger (10.10.2021 um 08:44:09)
Gutes Gelingen mit der KE!
0
niemand
0
niemand
MassiMo (07.10.2021 um 18:34:09)
Viel Erfolg mit den Ambitionen.
0
niemand

Zeichen übrig
07.10.2021 um 11:27:52 von -Immo-

AWARD: Die Goldene Wurst

Die ImmoWurst Deluxe AG verteilt monatlich(!) den Titel der Goldenen Wurst für erfolgreiches Trading der letzten 30 Tage (Datenstand 07.10.2021 früh am Morgen).

Wer hatte den größten Buchwertzuwachs in seinem Segment? Dafür gibt es die Turbowurst (Die Aussagekraft ist marginal) Der zusätzliche Award „Dauerbratwurst“ betrachtet die durchschnittliche tägliche Platzierung im eigenen Segment.

Berücksichtigt werden natürlich nur AGs die länger als 30 Tage am Markt sind und mehr als 30 Trades (selbst!) durchgeführt haben.

Bis 10 Millionen Buchwert

1. JNG Global Logistics #177507 (53,01%) **GOLDENES WÜRSTCHEN**
2. Lohntüte #177598 (43,04%)
3. Fürstenberg Invest #177384 (37,14%)
Turbowurst: Vertrauen AG #177551 (KE)


Bis 100 Millionen Buchwert

1. DIONYSOS #177397(29,96%) **GOLDENES WÜRSTCHEN**
2. NK AG #176351 (18,48%)
3. Polypai AG #177548 (9,08%)
Dauerbratwurst: DIONYSOS #177397
Turbowurst: Pik-Ass #177549 (KE)


Bis 350 Millionen Buchwert

1. Waltons AG #176369 (28,91%) **GOLDENES WÜRSTCHEN**
2. A Pleitegeier STAX #177041 (6,65%)
3. The Financial Crimes #176418 (5,41%)
Dauerbratwurst: The Financial Crimes #176418
Turbowurst: Dividenden Picker #172756


Bis 1 Milliarde

1. GreenVest #173262 (5,45%) **GOLDENES WÜRSTCHEN**
2. aragorn #174108 (4,77%)
3. Palz AG #176571 (4,32%)
Dauerbratwurst: Palz AG #176571
Turbowurst: Dubios-24 Games.AG #174696


Bis 5 Milliarden

1. Frazilla #174028 (4,89%) **GOLDENES WÜRSTCHEN**
2. Bullair #146689 (3,7%)
3. Berserker AG #173831 (3%)
Dauerbratwurst: Catalyst Corp. #175195
Turbowurst: Okesy AG #157080


Bis 10 Milliarden

1. Neue Welt AG #107099 (5,43%) **GOLDENES WÜRSTCHEN**
2. BlauGrün AG #172400 (2,36%)
3. Royal Holding #161037 (1,29%)
Dauerbratwurst: BlauGrün AG #172400
Turbowurst: ExZess AG #110519


Bis 80 Milliarden

1. CAMILLE HOLDING AG #102216 (5,72%) **GOLDENES WÜRSTCHEN**
2. BEST AG #140818 (4,64%)
3. REenergie Systems SE #102555 (1,57%)
Dauerbratwurst: BS Decacorn #144246
Turbowurst: ZZ Bananenhaus AG #102682


Mehr als 80 Milliarden (DAS EGEL SEGMENT)

1. Leider nur 25 Trades :/
Dauerbratwurst: Egel #135665
Turbowurst: Egel #135665


Die absolute Top 5 sieht für die letzten 30 Tage wie folgt aus:
1. JNG Global Logistics #177507 **GOLDENE WURST**
2. Lohntüte #177598
3. Fürstenberg Invest #177384
4. DIONYSOS #177397
5. Waltons AG #176369

Wir freuen uns daher, JNG Global Logistics die ** Goldene Wurst ** für den aktuellen Monat zu überreichen. PROST!

Extrawurst: Mister Holding #134913
Ich möchte persönlich bei MrMister bedanken, der begonnen hat, diversen AGs Imagefilme bereitzustellen, wie bspw. diesen hier: https://youtu.be/UeQ-I_SeQ2s

Ihr ImmoWurst Deluxe AG
0
niemand


Kommentare: 6
Bullair (08.10.2021 um 19:32:20)
Hey cool habe 2 Würstchen ergattert. Bei zwei nimm ich auch Ketschup und Senf.
Danke fürs auswerten
0
niemand
Rolf-der-Wolf (07.10.2021 um 22:22:39)
Oha wie komme ich zu der Ehre?! :) vielen Danke für die Bewertung! Das ist mal ein schöner Motivationsschub
0
niemand
Berserker (07.10.2021 um 20:17:22)
Ich danke auch für die Mühe.
0
niemand
Cerebro974 (07.10.2021 um 19:10:31)
Wie immer ein großes DANKE an dich -immo-
0
niemand
MassiMo (07.10.2021 um 18:39:10)
Wie immer herzlichen Dank für deine Mühen. Und allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch zur erreichten Leistung.
0
niemand
Feliks (07.10.2021 um 13:24:57)
Haha....Imagefilm ist Top!....und danke für das Gold wieder...Prost
0
niemand

Zeichen übrig
07.10.2021 um 05:57:47 von Nordlicht

Eine Milliarde und kein Dank

Das haben Sie jetzt davon. Aus Ihren 730 Millionen, die vor einem Jahr auf unsere Konten flossen, sind mittlerweile 1,75 Milliarden geworden. Man weiss nicht so genau, auf welchen Konten diese Gelder liegen, Dividende Fehleinzeige und ein Aktienrückkaufprogramm sucht der geneigte Anleger auch vergebens. Eher macht es den Eindruck, dass das Investmentteam nach Wegen sucht, noch mehr Kohle zu scheffeln. Das kommt davon, wenn man nix Vernünftiges gelernt und in Ethik geschwänzt hat.

Immerhin ist es gelungen, unsere kleine Yacht gegen einen nachhaltig mit Windkraft angetriebenen Dreimaster auszutauschen, den wir jetzt für einen symbolischen Euro pro Jahr gemietet haben. Der Dreimaster wurde zuvor auf Kosten der Steuerzahler (die nicht wie wir in steuerfreien Gewäsern cruisen) irgendeiner Bananenrepublik recht aufwändig und wirklich komfortabel auf den neuesten Stand gebracht.

Wir bräuchten allerdings noch jemanden, der das Ding steuern kann und darf. Wie gesagt. Von uns hat niemand jemals was Vernünftiges gelernt, deswegen sind wir ja auch Investmentbanker. In diesem Sinne. Ahoi!
0
niemand


Kommentare: 1
Sparschwein (12.10.2021 um 11:04:14)
Schön geschrieben, gefällt mir.
:-)
0
niemand
0
niemand

Zeichen übrig
06.10.2021 um 13:38:35 von Philipp

Das verflixte 7 Jahr

Wieder mal ist ein Jahr verstrichen, der 7 Stern ist aufgefüllt und schmückt nun das Hauptquartier.

Nun ist das künftige Ziel das man die 10 Sterne meistert. Bis dahin handelt bis die Börse einbricht.

Die Feier findet am Abend statt. Es sind alle recht herzlich eingeladen.
Lasst die Korken knallen.

MfG Philipp
0
niemand


Kommentare: 14
hartzfearler (09.10.2021 um 15:20:13)
bin dabei aber bitte kauf einer meine Sell
0
niemand
0
niemand
StefkaEiche (07.10.2021 um 20:24:56)
Herzlichen Glückwunsch!
0
niemand
0
niemand
Harry (07.10.2021 um 10:29:53)
Sind auch alte Kollegen vom NTI eingeladen? ;-)
0
niemand
0
niemand
Phil94 (07.10.2021 um 09:58:51)
Alles Gute kleiner Phil^^
0
niemand
0
niemand
Philipp (06.10.2021 um 23:04:55)
Hähnchen ^^ und vielen Dank für die Glückwünsche
0
niemand
0
niemand
Frank-2 (06.10.2021 um 21:38:50)
Was gibs zu essen?
0
niemand
0
niemand
Feliks (06.10.2021 um 20:14:00)
Prost Phill.....leider ist aus deinen Text klar, das die guten Zeiten vorbei sind... vorläufig....aber, für Zehner schaut schon besser aus...
0
niemand
0
niemand
deBomba (06.10.2021 um 19:44:20)
Gw
0
niemand
0
niemand
-Immo- (06.10.2021 um 19:05:27)
GW Phil!
0
niemand
0
niemand
Maggie (06.10.2021 um 17:36:09)
Was gibt's eigentlich am Buffet ?
0
niemand
seppel (06.10.2021 um 16:56:32)
Glückwunsch nur noch 11 Jahre bis zur Volljährigkeit
0
niemand
0
niemand
Senura (06.10.2021 um 16:19:03)
"Das verflixte sieben Jahr"
0
niemand
MassiMo (06.10.2021 um 14:38:20)
Gratuliere herzlich!
0
niemand
0
niemand
J0HN-B0Y (06.10.2021 um 13:59:40)
Na dann herzlichen Glückwunsch zum 7. Stern.
0
niemand
0
niemand

Zeichen übrig